NEF

Aus Einsatzleiter Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
NEF

Beschreibung

Das Notarzt Einsatzfahrzeug dient als Zubringer für den Notarzt zum Einsatzort. Da er dort zur Versorgung des Patienten mit einem Rettungswagen zusammentrifft, nennt man dies auch „Rendezvous-System“. Es dient der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten am Einsatzort die ärztlicher Hilfeleistung bedürfen.

In vielen Fällen ist es nach der erfolgreichen notärztlichen Versorgung nicht erforderlich, dass der Notarzt den Patienten auch beim Transport ins Krankenhaus begleitet. In diesen Fällen wird der Patient an den Rettungswagen übergeben und das Notarzt Einsatzfahrzeug meldet sich wieder einsatzbereit.

Kosten

40.000 Credits

Personalstärke

2 Personen

Wird benötigt

Ab 1. Rettungswache

Rauchentwicklung im Heizungskeller
Schlägerei in Kneipe

Mögliche Einsätze

-verkürzt fast alle Rettungsdienst-Einsätze ( Alkoholintoxikation jedoch nicht )
-kann bei allen Einsätzen, bei denen es Verletzte gibt, nachgefordert werden

Verkürzt

alle Rettungsdienst-Einsätze:
Arbeitsunfall
Gestürzte Person
Gestürzter Radfahrer
Hilflose Person hinter Tür
Krampfanfall
Person zusammengebrochen
Sturz von der Leiter
Schulwegunfall
Lebensmittelvergiftung
Person mit Apoplex (Schlaganfall)

Kann nachgefordert werden

bei allen Einsätzen, bei denen es Verletzte gibt:

Baugerüst eingestürzt
Bombenexplosion
Brand im Hochhaus
Einsturzgefährdetes Gebäude
Explodierter Benzintanker
Explosion in Büro
Explosion in Gashandlung
Feuer im Altenheim
Flugzeugabsturz
Feuer nach Flugzeugabsturz